Longines neuer Titelpartner beim Balve Optimum

Aus dem Balve Optimum wird Longines Balve Optimum, denn der Uhrenhersteller aus der Schweiz ist neuer Titelsponsor bei den Deutschen Meisterschaften der Spring-und Dressurreiter.

Mit Zeitmessung und Uhren kennt sich der schweizer Uhrenhersteller Longiness aus. So ist das Unternehmen, was seit 1832 für präzise Zeitmessung bekannt ist, nun ab diesem Jahr offizieller Titelpartner des Balve Optimum. Hier engagiert sich das Unternehmen, was zu der Swatch Group AG gehört, mit der offiziellen Uhr des Turniers sowie als Zeitnehmer auf dem Optimum, was dieses Jahr vom 13. bis 16.6 auf Schloss Wocklum stattfindet.

Gemeinsame Werte und Visionen

Die Vision des Uhrenherstellers passt ebenfalls zur Einstellung von Turnierorganisatorin Rosalie Freifrau von Landsberg-Velen. „Wir sind äußerst stolz und erfreut, dieses Jahr in Balve Geschichte zu schreiben. Longines ist ein fantastischer Partner für das neu betitelte LONGINES BALVE OPTIMUM.“ So passe das Motto ‚Zukunft braucht Herkunft’ sowie verschiedene Werte wie Tradition, Präzision, Motivation, Know-how, Eleganz, Höchstleistung, Liebe zu Reitsport und Pferden, hohe Qualität und Idealismus zum Balve Optimum und Longines. „Das LONGINES BALVE OPTIMUM strebt danach, über die regionalen Grenzen hinaus ein Begriff zu werden, mit der Kombination unseres bodenständigen sauerländischen Charakters und der international renommierten Marke Longines. Eine großartige Partnerschaft, die ein großartiges Event verspricht“, so von Landsberg-Velen weiter.

Longiness engagiert sich bereits im Reitsport

Seit 1869 engagiert sich auch der neue Partner aus der Schweiz im Reitsport. „Diese neue Partnerschaft unterstreicht unsere langjährige Passion für die Welt des Reitsports, die über anderthalb Jahrhunderte zurückreicht“, erklärt Longines Marketing Vize-Präsident Matthieu Baumgartner. „Wir sind stolz darauf, von nun an unseren Namen mit dem LONGINES BALVE OPTIMUM zu verbinden.“ So verkörpere das Longines Balve Optimum die zentralen Werte Tradition, Eleganz und Spitzenleistung perfekt, sodass das Unternehmen das seit 70 Jahren stattfindende Rotsportevent im Sauerland gerne unterstütze.

„Wir freuen uns darauf, Teil eines aufregenden Sportevents zu sein, das die Verbindung von Longines zu Deutschland weiter stärkt – ein Land, in dem unsere Marke seit ihren Anfängen in den 1830er Jahren vertreten ist”, sagt Baumgartner abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.