Bochums Glücksbringer heißt Grönemeyer

Im Vonovia Ruhrstadion hat der VfL Bochum 1848 die SpVgg Greuther Fürth empfangen. Dabei haben die Bochumer auf einen besonderen Spieler gesetzt. Herbert Grönemeyer hat im Stadion die Hymne „Bochum“ gesungen. VfL Bochum 1848 – SpVgg Greuther Fürth (1:2; 1:0) Bevor es im Vonovia Ruhrstadion los geht, haben die Bochumer noch einen besonderen Gast begrüßt.…